Technology Scouting

Beim Technology Scouting geht es prinzipiell darum, wertvolle Patente zu identifizieren, deren Inhaber zu kontaktieren und sie auf das Vermarktungspotential hinzuweisen.

Technology Scouting

 

Bei der Identifizierung wertvoller Patente dient die „Patent Statistical Database“ (PATSTAT) des Europäischen Patentamts als Lieferant für Patentrohdaten. In dieser Datenbank sind weltweit angemeldete Patente gelistet und mit allen relevanten bibliographischen Daten, wie beispielsweise dem Namen des Erfinders, anderen Patenten aus der Patentfamilie, etc. hinterlegt.

Von besonderer Bedeutung sind dabei Patente aus der IT- und Telekommunikationsbranche, sowie aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und dem Automotive-Sektor, da sich diese für Vermarktungszwecke als lukrativ herausgestellt haben. In dieser Auswahl finden sich sowohl Patente privater Erfinder, als auch solche, die aus der Forschung- und Entwicklungsarbeit großer Unternehmen heraus entstanden sind.